Promedent unterstützt Jugend-theater

27. May, 2019

Über 250 Vereine, Schulen, Kindertagesstätten und sonstige Organisationen hatten dieses Jahr die Chance, sich beim Promedent Förderkonzept zu bewerben. Ein wichtiger Teil des Projektes sind die Patienten von Promedent. Sie spenden ihr Altgold für gute Zwecke und Promedent stockt den Betrag noch einmal großzügig auf. Mit diesem Förderbetrag werden anschließend die vielfältigen Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in der Region unterstützt.

Mit einer tollen selbst gebastelten Collage und einem Kurzvideo konnte das Jugendtheater der Kolpingsfamilie Oedheim überzeugen. „Dieses Jahr teilen sich die Herman-Greiner-Realschule Neckarsulm und das Jugendtheater der Kolpingsfamilie Oedheim den ersten Platz. Beide haben viel Kreativität und Engagement in ihre Bewerbung gesteckt. Das wird nun mit jeweils 3.000 € belohnt. Mit ihrem selbstgeschriebenen Theaterstück „Four Feelings“ tritt das Jugendtheater am 14.07.2019 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn auf. Ein neues Theaterstück wird dann in Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen zum Jahresende hin entwickelt.